in Allgemein

Am 5. Februar 2016 laden die Alumni der HfG Karlsruhe Florian Meyer und Lotte Meret Effinger zur Veranstaltung „HYBRIDIZATION“ ein, eine Kombination aus Vortrag, Konzert und Gesprächsrunde zum Thema „Exotismus in der zeitgenössischen Clubmusik“. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr im Studio for Artistic Research in Düsseldorf statt.

Exotismus ist ein schillernder, eurozentristischer Begriff. Die Geister scheiden sich an ihm und der Bestimmung seiner Wirkmächtigkeit. Als Verunglimpfung ist die Zuschreibung „Exotismus“ beliebt: Seit ihrem Auftauchen Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie kaum einer kulturellen Strömung nicht unterstellt. Die einen fürchten die Verunreinigung ihrer Kultur und ihres Genpools, die anderen die Fortführung des Imperialismus mit ästhetischen Mitteln. In der gegenwärtigen Musik- und Clubkultur – fernab der Weltmusikszene, die mit „Exotismus“ nie im Konflikt gestanden zu haben scheint – ist ein Erstarken ‚exotischer‘ Tendenzen unverkennbar – musikalisch und visuell.

Die Debatte um „Cultural Appropriation“ wird nicht nur auf Twitter mit harten Bandagen geführt. Doch wo endet ausbeuterische Aneignung durch dominante Gruppen, welche historische Ungerechtigkeiten reproduziert, und wo beginnt gegenseitige Befruchtung, welche neue Hybride hervorbringt?
Die Veranstaltung „HYBRIDIZATION“ möchte sich der Geschichte des Exotismus im Allgemeinen und der jüngsten Debatte, wie sie am Rande der Elektronischen Tanzmusik geführt wird, im Besonderen widmen: Gibt es ein positives Potential des Exotismus? Und was ist die Bedeutung von kultureller Hybridisierung in einer globalen Gesellschaft?

SEXES, das Berliner Label, das diese Veranstaltung anlässlich der Veröffentlichung der Schallplatte „Authentic Exoticism“ von Don’t DJ durchführt, bringt Vortrag, Konzert und Gesprächsrunde zusammen.

Die Veranstaltung wird unter anderem unterstützt durch die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und gefördert vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf.

ACKERSTRASSE 33

40233 DÜSSELDORF

CONTACT@STUDIOFORARTISTICRESEARCH.COM